Qassa.de Top oder Flop? Erfahrungsbericht der letzten 4 Wochen.

Qassa.de hatte schon einen recht bekannten Vorgänger. Der Vorgänger hießt Moneymillionaer.de. Von dieser Seite wird nun auf Qassa.de umgeleitet. Viele wissen damit bereits was im nächsten Satz steht. Qassa kann ich für eine Anmeldung nicht empfehlen. Nicht nur die "Vorgeschichte" von Moneymillionaer.de führt zu der Aussage, denn getestet habe cih Qassa dennoch. Die Erfahrungen aus vier Wochen Test und genauer Analyse der „Bedingungen“ haben mich dazu veranlasst, zu dieser Entscheidung zu kommen.

 

Was bietet Qassa eigentlich für Leistungen an?

Auf der Startseite wirbt Qassa.de für Bonuspunkte, die man für Einkaufen, Email-Lesen und Marktforschung bekommt. Im Mitglieder-Bereich sind dann auch noch Gewinnspiele und „Gratisaktionen“ (u.a. Anmeldung Onlinespiele, Kreditkarte) zum Punktesammeln zu finden. Alle Aktionen haben Werbezwecke als Hintergrund.

An dieser Stelle ist Qassa bereits raus aus dem Rennen, denn Marktforschung und die ganzen sensiblen Daten passen nicht mit Aktivitäten zusammen, jemanden etwas zu verkaufen. Dabei ändert es nichts an der Sache, dass die Umfragen scheinbar durch ein anderes Unternehmen bzw. Marktforscher durchgeführt werden. Aber es gibt aber noch viel mehr gewichtige Gründe, Qassa nicht zu empfehlen, wie Du nachfolgend lesen kannst.

Wem diese Aussage schon ausreicht und keine weiteren Details mehr benötigt, der findet hier Listen Marktforschern die ihre Arbeit ernsthaft betreiben.

 

Deshalb ist eine Anmeldung nicht zu empfehlen

  1. Qassa hat die gleiche Anschrift im Impressum wie Moneymillionaer.de und Panelweb.de
    Ich kann keinem Qassa empfehlen, wenn die Anschrift im Impressum identisch ist mit dem von „Panelweb“ und „Moneymillionaer“. Panelweb hatte ich damals geprüft und eindeutig mit „nicht anmelden“ ausgewiesen. Moneymillionaer gibt offiziell auf der Webseite an, Adressdaten nach Einwilligung direkt an dritte weiter zu geben. Es gibt auch noch einige weitere Gründe, die Du hier nachlesen kannst. In jedem Fall ist mir der Weg zu kurz, bei dem sensible personenbezogene Daten außerhalb der Marktforschung verwendet werden können.
  2. Umfragen werden von einem anderen Unternehmen durchgeführt
    Die Umfragen kommen nicht von Qassa selbst, sondern von einem Marktforscher mit Sitz in den Niederlanden. Dieser heißt „Panel Inzicht B.V“. Über diesen Marktforscher selbst können wir nichts sagen. Zumindest ist dieser bei ESOMAR Mitglied, was positiv zu beurteilen ist. Unglücklich ist jedoch wieder, über eine Plattform wie Qassa Teilnehmer zu rekrutieren bzw. über die Plattform Umfragen zu senden. Das ist eindeutig zu nahe am Marketing und Verkaufen von Produkten.
  3. Magere Vergütung, Belohnung und Bonus
    Eine Auszahlungsgrenze von 10€ ist an sich vertretbar. Auch die Auszahlung in Form von Geld per Überweisung ist interessant. Aber! Die Belohnungen von Werbe-Emails lesen, Werbe-Video ansehen ist derart schlecht, dass man es kaum glauben mag. 10 Euro Auszahlungsgrenze sind so weit entfernt wie die Reise zum Mars. Beispiele gefällig: Werbevideo ansehen = 1 Cent; Werbeemail lesen = 0,5 Cent; komplettes Profil ausfüllen = 30 Cent

 

Noch einmal eine deutliche Stellungname

Ich behaupte NICHT, das Qassa unseriös ist oder unseriöse Praktiken anwendet. Oder, um es konkret auszusprechen, personenbezogene Daten unter dem Vorwand der Marktforschung, für Werbung verwendet. Der Verkauf von personenbezogenen Daten wird sogar ausdrücklich verneint. Mir ist nur der Weg zu kurz bzw. die Weitergaben auf ein und derselben Plattform zu einfach. Vor allem, wenn unter der gleichen Anschrift weitere Portale betrieben werden, die Adressmarketing als Geschäftsmodell haben.

 

Zusammenfassung - nicht Empfehlenswert

Wegen der Nähe zu Marketing und vor allem der (zu) engen Verbindung mit „Panelweb.de“ und „Moneymillionar.de“ rate ich zur Vorsicht. Eine Anmeldung kann ich nicht empfehlen. Auch als Plattform für Onlineshopping (Rabatte) und Geld für Email-Lesen ist die Plattform nicht zu empfehlen. Die Vergütung ist derart niedrig, dass es einem schon weh tut wenn man nachrechnet. Die hohen Punktesummen von 1€ für 100.000 Punkte lassen das kaum erkennen.

 

100% seriöse Marktforschung bieten die Top5 Marktforscher nach User-Ranking auf unserer Startseite. Außerdem findest Du weitere Top Marktforscher in dieser Liste. Dann haben Sie auch Erfolg und Spaß an den bezahlten Umfragen und eine garantierte Auszahlung. Teilweise schon ab 1 Euro.

 

Du willst jeden neuen Blogbeitrag lesen? Trage hier Deine Email-Adresse ein und Du bekommst mit jedem neuen Beitrag eine kurze Info!

 

Wie sieht es aus! Eigene Erfahrung mit Qassa.de? Doch seriös? Ich und alle User freuen uns auf einen Kommentar.

 

Kommentare  

# Michael 2017-11-20 22:56
Hallo, super Artikel und kann mich nur anschließen. Allerdings habe ich ein paar andere Gründe als du.

Leider gibt es kaum hinterfragende Artikel über Qassa. Viele empfehlen diesen Anbieter immer noch weiter.
Alle Besucher die diesen Artikel lesen, können sich glücklich schätzen, wenn sie von einer Anmeldung bei Qassa nun doch absehen.

Ich war lange dort angemeldet und hab die Entwicklung mitbekommen. Mit dem was du schreibst, ergibt das ganze nun noch mehr Sinn. (Also mit dem was ich erlebt habe).

Früher gabs mal 3.20 Euro pro geworbenen Referral!!!

Desweiteren werde ich das Gefühl nicht los, dass man da ordentlich beschissen wird. Zumindest gings gefühlt immer weiter Berg ab mit dieser Plattform und es kamen immer mehr Ungereimtheiten hinzu.

Also lieber Finger weg und Daumen hoch für diesen Artikel
Antworten
# Umfrage4mat.de 2017-11-27 00:17
Hallo Michael,
ich tue was ich kann. Danke für die Bestätigung.

Grüße
Constantin
Antworten
# Andrea 2017-01-20 12:51
Ich kann Qassa auch nicht empfehlen. Das öffnen von E-Mails mit 0,5 € zieht sich über Jahre, dass man mal einen Betrag ausgezahlt bekommt. Erst wenn man 20 € gesammelt hat, ist die Auszahlung möglich. Man bekommt jeden Tag mehrere Mails, die man öffnen muss und das alleine ist schon nervig. Die Marktforschungs umfragen werden mit 16 Cent bewertet, allerdings kommt es selten vor, dass eine Umfrage anerkannt wird, man z. B. 5-10 min. Fragen beantwortet und dann heißt es, dass man nicht geeignet ist für die Umfrage. Also auch das lohnt sich nicht. Ich bin noch bei Meinungsstudie (früher Valude Opinion) und da werden die Umfragen viel höher bewertet - 0,75 € - 2,00 € meistens. Da bekommt man viel schneller die 20 € zusammen und die Umfragen werden selten abgebrochen.
Antworten
# Wolfgang 2016-07-09 12:05
Ich habe bei Spiele 1 Euro gewonnen wurde bis heute nicht gutgeschrieben, bei bingo kammen 2 mal die selben zahlen vor.Noch fragen?
Antworten

Kommentar schreiben


Bewertungen zu umfrage4mat.de

Erfahrungen & Bewertungen zu Umfrage4mat.de

Das macht Umfrage4mat.de

Hallo ich heiße Constantin Böhm. Ich stellen Ihnen aktuelle Listen mit Marktforschern zur Verfügung, bei denen Du Geld mit Umfragen verdienen kannst.

Ich prüfen alle bezahlte Umfragen Anbieter, um Dir nur die seriösen Marktforscher vorzustellen. Und, damit Du schneller Erfolg mit bezahlten Umfragen hast.

Mein Ziel ist es, Dir Bewertungen und hilfreiche Erfahrungsberichte zu den besten Marktforschern mit bezahlten Meinungsumfragen zu präsentieren.

Du hast bisher noch keine bezahlten Umfragen beantwortet? Dann solltest Du einmal bei "Erste Schritte - bezahlte Umfragen 1x1" vorbeisehen.

Nimm Kontakt auf...

umfrage4mat facebookUmfrage4mat twitter

Dir gefällt was Du gelesen hast?

Wenn das so ist, dann werde auch eine(r) von mehr als 13.000, die regelmäßig exklusiv Tipp's & Trick's, Hilfestellungen und Warnungen bekommen. Dazu bekommst Du gratis ein E-Book "Geld verdienen mit Umfragen - 60 deutsche Marktforscher".

Jetzt loslegen

 

Über 13.000 Besucher mit einer eigener Meinung haben sich zu meinem Newsletter angemeldet! Und Du hast auch eine eigene Meinung!

Newsletter gratis anfordern