Die 4 größten Lügen zu bezahlten Umfragen

Hier nun einige, sagen wir einmal, Mythen zu bezahlten Umfragen und die entsprechende Richtigstellung.

 

 

Kind das eine Lange Nase  macht

 

 

 

Lüge 1 - Sie werden reich mit bezahlten Umfragen
Wenn Sie glauben mehrere Hundert oder sogar mehrere Tausend Euro mit dem beantworten von Umfragen zu verdienen, dann werden Sie reich. Dieses Ziel ist nicht erreichbar!

 

Wahrheit - Sie können sich ein paar extra leisten
Bezahlte Umfragen auszufüllen wird Ihr Taschengeld erhöhen, die Haushaltskasse auffüllen, aber Sie nie im Leben komplett ernähren. Aber einmal extra Essen zu gehen, zusätzlich etwas sparen ist absolut möglich.

 

 

 

Lüge 2 - Sie können bei Umfragen „bescheißen“
Es ist möglich bei Umfragen ganz schnell zu beantworten und so schnell fertig zu werden. Es ist ganz einfach für jede Frage jeweils wirr ein paar Kreuze zu setzen und so in 5 Minuten mit der Umfrage fertig zu sein. Nachdenken ist nicht notwendig. Also ganz einfach oder … je schnell Sie je Umfrage fertig sind, desto mehr Umfragen können Sie beantworten und desto mehr verdienen Sie!

 

Wahrheit - Die Marktforscher bzw. Software kontrollieren die Antworten
Einige Dummköpfe meinen, Sie könnten auf diese Weise Umfragen schnell abhandeln und das System „bescheißen“. Nicht sehr clever, denn die Umfragen werden nicht nur maschinell ausgewertet, sondern von Menschen. Es werden Gegen- und Kontrollfragen in die Umfrage eingebaut, um die Richtigkeit der Antworten zu überprüfen. Und wie realistisch ist es eine 20 Minuten (so die Tests vorab) Umfrage in nur 5 Minuten zu beantworten.

Ergebnis: Ihre Umfrage wird nicht gewertet und wenn Sie das regelmäßig machen laufen Sie Gefahr sogar gar keine Umfragen mehr zu bekommen.

 

 

 

 

Lüge 3 - Fragen so beantworten, dass die Zielgruppe passt.
Einige „schlaue“ Köpfe bekommen ein gutes Gespür dafür, welche Personen für eine spezifische Umfrage gebraucht werden (z.B. nur die einen DVD Player oder DSL haben) und klicken entsprechende Vorauswahlfragen passend an. Warum? Na wenn Sie zu der gesuchten Zielgruppe gehören gibt es schon wieder eine Umfrage mehr zu beantworten. Zudem werden Umfragen mit einer extremen Fokussierung auf eine Zielgruppe besser bezahlt. Demnach lügen einige, wenn es darum geht was zu Hause so herumsteht, was genutzt wird und welche Hobbys man hat, nur um mehr zu verdienen.

 

Wahrheit - Lügen bringt gar nichts
Die Meinungsforscher sind cleverer als Sie! Denn die nutzen Menschen zur Auswertung und/oder spezifische Programme um Ihre „Antworten“ auf Sinn und Inhalt zu prüfen. Selbst wenn Sie also glauben die richtige Antwort für jede Zielgruppen-Frage vorab zu wissen, es kommt der Punkt an dem etwas auffällig wird. Außerdem haben die Markt- und Meinungsforscher Unmengen an Statistischen Auswertungen und intelligenter Software Ihre gegebenen Informationen bzw. Antworten zu hinterfragen. Sicherlich es wird nicht immer klappen, aber es ist es definitiv nicht Wert, wegen so einem Mist aus dem Panel zu fliegen, also den Kunden-Account zu verlieren.

 

 

 


Lüge 4 – Sie haben Erfolg mit nur einem Anbieter

Beschränken Sie sich auf nur einen Anbieter für bezahlte Umfragen und Sie bekommen die Möglichkeit sehr viele Umfragen von diesem Anbieter zu bekommen.

 

Wahrheit – Erfolg haben Sie nur bei Anmeldung bei vielen Anbietern
Professionelle Beantworter/innen von bezahlten Umfragen beschränken sich nicht nur auf einen Anbieter. Der Trick um mit bezahlten Umfragen erfolgreich zu sein ist, bei so vielen Anbietern wie möglich angemeldet zu sein. Das bringt Ihnen eine annähernd gleichmäßige Anzahl an Einladungen zu bezahlten Umfragen in Ihr E-Mail-Postfach. Ohne die Anmeldung bei vielen Anbietern werden Sie nur „Trinkgeld“ bekommen. In keinem Fall die Haushaltskasse aufbessern.

 

Bedenken Sie immer! Wenn die Marktforscher keine ordentlichen, ehrlichen Ergebnisse bekommen. Wird das mit den bezahlten Umfragen im Internet stark abnehmen. Oder die Kosten erhöhen sich unbrauchbare Antworten und Fragebögen aus zu sortieren, was letztendlich zu einer geringeren Prämie für alle Teilnehmer führen wird.

 

 

Ergänzende Angaben
Bildrechte Beitragsfoto: © Berchtesgaden - Fotolia.com

Kommentar schreiben


Bewertungen zu umfrage4mat.de

Erfahrungen & Bewertungen zu Umfrage4mat.de

Das macht Umfrage4mat.de

Hallo ich heiße Constantin Böhm. Ich stellen Ihnen aktuelle Listen mit Marktforschern zur Verfügung, bei denen Du Geld mit Umfragen verdienen kannst.

Ich prüfen alle bezahlte Umfragen Anbieter, um Dir nur die seriösen Marktforscher vorzustellen. Und, damit Du schneller Erfolg mit bezahlten Umfragen hast.

Mein Ziel ist es, Dir Bewertungen und hilfreiche Erfahrungsberichte zu den besten Marktforschern mit bezahlten Meinungsumfragen zu präsentieren.

Du hast bisher noch keine bezahlten Umfragen beantwortet? Dann solltest Du einmal bei "Erste Schritte - bezahlte Umfragen 1x1" vorbeisehen.

Nimm Kontakt auf...

umfrage4mat facebookUmfrage4mat twitter

Dir gefällt was Du gelesen hast?

Wenn das so ist, dann werde auch eine(r) von mehr als 13.000, die regelmäßig exklusiv Tipp's & Trick's, Hilfestellungen und Warnungen bekommen. Dazu bekommst Du gratis ein E-Book "Geld verdienen mit Umfragen - 60 deutsche Marktforscher".

Jetzt loslegen

 

Über 13.000 Besucher mit einer eigener Meinung haben sich zu meinem Newsletter angemeldet! Und Du hast auch eine eigene Meinung!

Newsletter gratis anfordern