Allgemein | Uncategorised

Wer oder was ist ADM?

Wer oder was ist ADM? Ganz kurz gesprochen ein Arbeitskreis von Marktforschungsinstituten!

Diese Organisation, Verbände und Vereine der Marktforschung habe ich bisher schon vorgestellt: ESORMAR, DGOF und BVM. Nun folgt die Vorstellung des ADM – Arbeitskreis Deutscher Markt- und Sozialforschungsinstitute e.V.

In der Welt der Marktforschung ist es wichtig, auf dem neuesten Stand zu bleiben und sich mit anderen Experten auszutauschen. Als Marktforscher oder Unternehmen, die Marktforschung betreiben, möchtest du sicherstellen, dass du die besten Praktiken anwendest und qualitativ hochwertige Ergebnisse erzielst. Hier kommt der “Berufsverband Marktforschung” ins Spiel.

 

Die Qualität von Marktforschungsergebnissen spielt für Unternehmen und Organisationen eine wichtige Rolle. Eine Vereinigung, die sich diesem Thema widmet, ist der Arbeitskreis Deutscher Markt- und Sozialforschungsinstitute e.V. In diesem Beitrag werfen wir einen Blick auf die Arbeit des ADM, seine Ziele und Aktivitäten sowie den Nutzen für Marktforscher und Unternehmen.

 

Der ADM und seine Bedeutung

Der ADM ist ein anerkannter Zusammenschluss von Markt- und Sozialforschungsinstituten, der sich für Qualität und Standards in der Marktforschung einsetzt. Als Mitglied im Verein profitieren Unternehmen und Marktforscher von den gemeinsamen Anstrengungen zur Verbesserung der Qualität und Verlässlichkeit von Marktforschungsdaten.

 

Ziele und Aktivitäten des ADM

Die Zielsetzung des eingetragenen Vereins ist die, Qualität und Standards in der Marktforschung zu fördern. Dies geschieht durch die Entwicklung und Umsetzung von Richtlinien und Empfehlungen, die von allen Mitgliedern beachtet werden. Der ADM organisiert zudem Schulungen und Konferenzen, um den Wissenstransfer und den Erfahrungsaustausch in der Branche zu fördern.

 

Unterstützung für Marktforscher und Unternehmen

Der ADM bietet wertvolle Unterstützung für Marktforscher und Unternehmen. Mitglieder erhalten Zugang zu aktuellen Informationen und Ressourcen, die ihnen helfen, qualitativ hochwertige Marktforschungsprojekte durchzuführen. Zudem bietet der ADM Zertifizierungsprogramme an, die die Kompetenz und Expertise in der Marktforschung unterstreichen können.

 

Verantwortung und Ethik in der Marktforschung

Der ADM legt großen Wert auf ethische Standards in der Marktforschung. Die Mitgliedschaft im ADM signalisiert das Bekenntnis zu verantwortungsvollem und ethischem Handeln. Ein Verhaltenskodex stellt sicher, dass die Teilnehmer geschützt werden und die Integrität der Marktforschung gewahrt bleibt.

 

Zusammenfassung

Der Arbeitskreis Deutscher Markt- und Sozialforschungsinstitute e.V. spielt eine bedeutende Rolle bei der Förderung von Qualität und Standards in der Marktforschung. Unternehmen und Marktforscher können von den Vorteilen einer Mitgliedschaft profitieren, darunter der Zugang zu aktuellen Informationen, Ressourcen und Schulungen. Durch die Zusammenarbeit im ADM wird die Qualität von Marktforschungsergebnissen gesteigert und die Integrität der Branche gewahrt. Weitere Informationen findest du auf dieser Wikipedia-Seite.

 

Es gibt noch eine Reihe weiterer Organisationen. Die Zusammenfassungen zu den anderen Organisationen kannst du hier nachlesen: MRS, BVM, ESOMAR, IMFS, DGOF, AGOF, ASI und NEON.

Weitere Fragen und meine Antworten rund um bezahlte Umfragen oder einzelnen Marktforschern habe ich ebenfalls beantwortet. Die Links im vorherigen Stz bringen dich direkt zum jeweiligen Thema.

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar